Paartherapie & Paarsynthese

Ulla Holm

Diplompädagogin, HP
Paartherapeutin
Psychotherapeutin für
Kinder und Jugendliche

Willkommen

Herzlich Willkommen!

Paartherapie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Liebe in Not braucht kompetente Hilfe.

Die Paarsynthese als moderne Arbeitsform aus Psychologie und Psychotherapie für die Liebe verbindet Krisenarbeit und Konfliktlösung der Streitenden mit intensiver Dialogarbeit der Liebenden und bewusster Sinnsuche des Paares.

Ziel ist es, den intimen Austausch von Körper, Geist und Seele zwischen den Liebenden von blockierenden Altlasten zu befreien, den Alltag der Liebe zu gestalten und seelische Verbundenheit zu schaffen.

Um sich im Chaos der Gefühle neu orientieren und wieder zueinanderfinden zu können, werden Wege gezeigt, um die fünf Dialogsäulen des Paares (Körper, Gefühl, Sprache, Sinnfindung und Paarzeit) in fünf therapeutischen Schritten wieder aufzubauen.

Verzeihen und kreative Paargestaltung als letzter Arbeitsschritt öffnen den Weg für die Rückkehr der Liebe.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über

 

Aktuelle Infos:

13. – 14.10.2017 in Basel/Schweiz
Vortrag und Wochenendseminar

Thema: Die Praxis des Verzeihens – Wie Paare neue Nähe finden
mit Ulla Holm und Michael Cöllen bei aeon
Info und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

23. – 26.11.2017  in Hützel/Lüneburger Heide
Ringvorlesung

Thema: Von der Vernetzung zwischen Kindbeziehung und Paarbeziehung durch Überwindung von Abwehr und Widerstand in der narzisstischen Paardynamik zur Schöpfungskraft der Liebe
Leitung: Lehrkörper der GIPP e.V.
Weitere Infos zu dieser öffentlichen Veranstaltung  (pdf)

02. – 05. November 2017 in Niederkleveez
Workshop – ‚Mut zur Liebe‘
Einführung in die Paarsynthese mit Ulla Holm und Michael Cöllen am Osterberg-Institut, Niederkleveez
Info und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

02.-03. 11.2017  Symposion „Angst, Scham, Trauma“ in Weinheim
Veranstalter: Odenwald-Institutmehr lesen
Hier: Flyer und Anmeldemöglichkeit(pdf)