Paartherapie & Paarsynthese

Ulla Holm

Diplompädagogin, HP, Paartherapeutin Paarsynthese GIPP e.V.

Bild Ulla Holm

Im Meer der Liebe zu schwimmen
meint Ebbe und Flut,
Springflut der Gefühle
ebenso wie ruhende See
in der Stille des Windes.

M. Cöllen

Werdegang

Ulla Holm, Dipl. Päd., HP
Lehrtherapeutin für Paarsynthese GIPP e.V.
Paar- und Sexualtherapeutin GIPP e.V.

  • Studium der Pädagogik an der Universität Hannover mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Psychologie
  • Ausbildung in Gestaltpsychotherapie (I. Blomberg, I. Fromm), Gestaltkörpertherapie (L. Johnson) und Paartherapie nach dem Verfahren der Paarsynthese (M. Cöllen)
  • Fort- und Weiterbildung in Analytischer Psychologie und tiefenpsychologisch fundierten Verfahren
  • Aufbau und Entwicklung eines psychosomatischen Gesundheitszentrums, in dem kooperativ Mediziner, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Hebammen, Sozialarbeiter und Heilpraktiker zusammen arbeiteten.
  • Lehraufträge an der Fachhochschule für Sozialarbeit Hannover, Supervision an Schulen und Familien- und Eheberatungsstellen.
  • Niedergelassen in eigener Psychotherapeutischer Praxis, Schwerpunkt: Psychotherapie mit Paaren
  • Mitbegründerin und Lehrtherapeutin der GIPP e.V.
  • Wissenschaftliche Leitung bei der GIPP e.V. zusammen mit Michael Cöllen

Mitgliedschaften:

  • Mitglied bei der GIPP e.V.